Inhalt drucken

Veranstaltungen

Stolperfalle Lohnverhandlung

Pfarramt für Industrie und Wirtschaft beider Basel

Gleiche Arbeit – ungleicher Lohn. Diese Situation ist für Frauen immer noch Realität. Wie verhandeln Frauen erfolgreich im Lohngespräch? Bereits Studienabgängerinnen geben sich mit weniger Lohn zufrieden als ihre Kollegen. Das berichtete die Handelszeitung im Mai dieses Jahres. Warum nur? Kennen Frauen ihren Marktwert nicht? Sind sie nicht selbstbewusst genug, zu diesem zu stehen und diesen dann auch einzufordern? Woran liegt es, dass sich Frauen bei Lohnverhandlungen schlechter verkaufen? Wie lässt sich dem entgegenwirken?
Für Zündstoff ist gesorgt. Es diskutieren Fachpersonen aus dem Coaching- Bereich, dem HR und dem Headhunting. Die Gesprächsrunde im Kleinen wird im Verlauf des Abends fürs Publikum geöffnet. Wir freuen uns, wenn Frauen und Männer mitdiskutieren.

Am Gespräch nehmen teil:
Sabine Denner, Headhunterin, Business Partner bei CONCEPTA Classic Search AG, HR-Expertin, Organisationsberaterin
Linda Jardaneh, Director HR bei Endress+Hauser Instruments International AG, Präsidentin BGP Basel
Stephan Suter, Deputy Head Corporate HR bei der Bell Food Group AG, Präsident Förderstiftung BGP
Dr. Regina Thiergardt, Geschäftsführerin und Partnerin bei Grass & Partner AG
Dr. Béatrice Bowald, Co-Leiterin Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL

Datum & Zeit

Di. 19. November 2019

19:00 - 20:30 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

info@pfarramt-wirtschaft.ch oder Telefon: 061 692 43 44 / Anmeldung bis: 7.11.2019

begrenzte Platzzahl

 

 

Veranstaltungsort

wörking/Zeitarbeit & Community

Link zur Karte
Link zu externer Karte