Inhalt drucken

Veranstaltungen

Diskriminierung am Arbeitsplatz

Feministischer Salon in Kooperation mit der Gleichstellungskommission Basel-Stadt

"Wenn eine Frau Mutter wird, landet sie auf dem Abstellgleis"

Die Ärztin Natalie Urwyler ist eine der ersten Frauen in der Schweiz, die sich vor Gericht erfolgreich gegen eine diskriminierende Kündigung gewehrt hat. Urwyler setzte sich für schwangere Ärztinnen am Berner Inselspital ein. Dieses Engagement führte zu einem Konflikt. 2014 erhielt sie die Kündigung. Sie klagte vor Gericht auf Wiedereinstellung und bekam Recht. Es ist in der Schweiz das erste Mal, dass eine Frau vor Gericht mit Berufung auf das Gleichstellungsgesetz gegen einen Konzern gewinnt. Trotzdem weigert sich das Inselspital, die Ärztin wiedereinzustellen.

Natalie Urwyler erhielt 2018 den „Prix Courage“. Sie setzt sich weiterhin für mehr Gleichberechtigung in Spitälern ein.

Datum & Zeit

Di. 24. September 2019

20:00 - 21:30 Uhr

Kosten
Eintritt frei
Weitere Informationen

http://gleichstellungskommission-bs.ch/

 

Veranstaltungsort

Unternehmen Mitte

Link zur Karte
Link zu externer Karte