Inhalt drucken

Veranstaltungen

Finanzierung der Frühförderung und die Arbeitsmarktbeteilung von Frauen

Berner Fachhochschule

Obwohl sich die Bildungslücke im Vergleich zu Männern geschlossen hat, nehmen Frauen noch immer weniger am Arbeitsmarkt teil, verdienen niedrigere Löhne und erreichen weniger Führungspositionen.  Die Geburt des ersten Kindes markiert eine Zeit, in der diese Unterschiede in klarer Weise zu Tage treten.  Die Frage, die wir diskutieren werden, ist daher von entscheidender Bedeutung, um eine echte Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt zu erreichen, da die KITA in der Schweiz im Vergleich zu den verbleibenden Bildungskosten der Familien teuer ist.

Diskussionsteilnehmende sind:
Sylvie Durrer (Direktorin des Eidgenössischen Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann)
Irenka Krone (Mitgründerin und Direktorin des Verbandes PTO, Mitgründerin von We Jobshare Sàrl)
Claudine Esseiva (Mitglied Stadtrat Bern, FDP) 

Datum & Zeit

Fr. 30. August 2019

16:30 - 18:00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

https://www.bfh.ch/business/en/news/events/dlm/policy-session/

 

Kosten
Teilnahme ist kostenlos
Weitere Informationen

https://www.bfh.ch/business/en/news/events/dlm/policy-session/

Veranstaltungsort

BFH, Business School, Brückenstrasse 73, 3005 Bern