Nationaler Zukunftstag: Mädchenparlament

«Wir schreiben das Jahr 2024. Die Medien sind in Aufruhr: 56 Jahre nach den ersten Grossratswahlen seit Einführung des Frauenstimmrechts sind im Basler Parlament erstmals die Frauen in der Überzahl – ein Meilenstein in der Geschichte der Gleichstellung!»

Getragen von dieser Vision organisieren wir im Rahmen des Nationalen Zukunftstag das erste Mädchenparlament im Kanton Basel-Stadt. Die Veranstaltung richtet sich an Mädchen der 1. Sekundarstufe, die im Kanton Basel-Stadt die Schule besuchen. An diesem Tag erhalten rund vierzig Schülerinnen die Möglichkeit, in die Rolle einer Grossrätin zu schlüpfen, sich mit politischen Fragen auseinanderzusetzen, zu debattieren und darüber abzustimmen, welche Forderungen sie an den Grossen Rat übergeben wollen. Dabei werden sie von «echten» Grossrätinnen und Politikerinnen begleitet, die ihnen einen ganz persönlichen Einblick in ihre politische Laufbahn geben. Die Berichterstattung wird ebenfalls von Schülerinnen gestaltet, begleitet von einer erfahrenen Radiojournalistin.

Die Anmeldung ist ab 2. September 2019 auf der Webseite des Nationalen Zukunftstags möglich. Bei Fragen zum Anmeldeprozess: 041 710 40 06 oder info@nationalerzukunftstag.ch.

nach oben