Inhalt drucken

Veranstaltungen

VOIX DES FEMMES 2015

TERRE DES FEMMES

Die VOIX DES FEMMES ist eine Veranstaltungsreihe von TERRE DES FEMMES Schweiz, die 2015 zum sechsten Mal durchgeführt wird. Dieses Jahr stehen die Veranstaltungen im Zeichen des 20 Jahre Jubiläums der 4. Weltfrauenkonferenz in Beijing. Die Schweiz nahm 1995 mit einer offiziellen Delegation an der Konferenz und mit zahlreichen NGO-Vertreter_innen an der parallel durchgeführten NGO-Konferenz teil. Die Aktionsplattform, die aus der Konferenz resultierte enthält konkrete progressive Forderungen zu Armut, Bildung, Gesundheit, Gewalt, bewaffneten Konflikte, Wirtschaft, Macht- und Entscheidungspositionen, institutionellen Mechanismen, Menschenrechten, Medien, Umwelt und Mädchen.

TERRE DES FEMMES Schweiz will dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, um den visionären Forderungen, welche vor 20 Jahren an der Weltfrauenkonferenz gestellt wurden, neue Kraft zu verleihen. Es gilt die Aktionsplattform zu reflektieren, Erreichtes zu feiern, aber auch zu hinterfragen, weiterhin bestehender Handlungsbedarf aufzuzeigen, und schliesslich neue Energie für die weitere Umsetzung der Plattform freizusetzen.

Diesjährige Gastfrau ist die philippinische Friedensaktivistin Irene M. Santiago. Sie ist eine Verfechterin von Geschlechtergerechtigkeit als Voraussetzung für den gesellschaftlichen Frieden. Seit über 50 Jahre setzt sie sich für Frauenrechte, Menschenrechte und Frieden ein.
 

Die VOIX DES FEMMES 2015 Frauen.Menschen.Rechte finden vom 28. Mai bis am 4. Juni 2105 in Bern, Genf, Liestal und Zürich statt. In den jeweiligen Städten finden Podiumsdiskussionen mit Irene M. Santiago, Feminist_innen, lokalen Persönlichkeiten und Teilnehmer_innen der 4. Weltfrauenkonferenz in Peking statt.
 

Datum & Zeit

28. Mai 2015 18:00 Uhr -
04. Juni 2015 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bern, Genf, Liestal und Zürich

Informationen erhalten Sie bei

Seraphine Iseli TERRE DES FEMMES Schweiz

s_iseli@terrre-des-femmes.ch