Inhalt drucken

Veranstaltungen

Kursangebot: Gleichstellung von Frauen und Männern - alles erreicht?

Volkshochschule beider Basel

In der Öffentlichkeit werden Geschlechterthemen in Wellen diskutiert. Mal schlagen sie hoch (wie nach den sexuellen Übergriffen in Köln), mal hält sich der Aufschrei in Grenzen (Lohnungleichheit). Ob Schönheitsideale, sexualisierte Gewalt, Vaterschaftsurlaub, Terrorismus und Extremismus, Lohnungleichheit, Gesundheit und Alter, Migration oder sexuelle Orientierung: Geschlecht und Sexualität sind Kernelemente der gesellschaftlichen Ordnung und ein Feld kontinuierlicher Aushandlung und Veränderung. Die Frage, wie Geschlecht und Sexualität gelebt werden können und sollen, stellt sich immer wieder neu. In der Schweiz zum Beispiel sind Frauen und Männer gesetzlich gleichgestellt. Aber reicht das? Kann alles Weitere den Individuen überlassen werden? Im Kurs wird ein Überblick über die aktuellen Fragen zum Thema Geschlecht und Sexualität erarbeitet.

Datum & Zeit

16. Januar 2017 18:15 Uhr -
30. Januar 2017 20:00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

Hier geht es zum Anmeldeformular: http://www.vhsbb.ch/Anmelden.aspx?nr=223729&lang=DE

Kosten
CHF 76.00
Weitere Informationen

Kursleitung: Franziska Schutzbach, lic.phil., Geschlechterforscherin, Soziologin, Zentrum Gender Studies, Universität Basel

Veranstaltungsort

Universität Basel, Kollegienhaus

Link zur Karte
Link zu externer Karte