Inhalt drucken

Veranstaltungen

frauenkomponiert - unerhörte Orchesterklänge

frauenkomponiert 2016

Das Projekt www.frauenkomponiert.ch wurde 2015 initiiert, um Komponistinnen „Gehör zu verschaffen“ und Dirigentinnen zu fördern (z.B. www.jessicahorsley.com ). Am 8. März 2015 fand im Casino das Konzert mit grossen Erfolg statt. Und auch dieses Jahr heisst es wieder am internationale Frauentag frauenkomponiert 2016. Vor dem reichhaltigen Konzert -  siehe Flyer - wird es ein Podiumsgespräch geben, zu dem die emeritierte Frauen- und Geschlechtergeschichtsprofessorin Regina Wecker, die Musikerin Daniela Dolci und der Musiker Thüring Bräm eingeladen sind. Sie werden in einem halbstündigen Gespräch den Bogen spannen über die Komponistinnen, welche Schwierigkeiten sie zu überwinden und um Akzeptanz zu kämpfen  hatten, bis hin zur heutigen Situation der Frauen in der Musikwelt.

Weitere Informationen: www.frauenkomponiert.ch

 

Datum & Zeit

Di. 08. März 2016

18:30 - 22:00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

Vorverkauf: Kulturhaus Bider & Tanner,
061 206 99 96; ticket@biderundtanner.ch

Weitere Informationen

Zum Internationalen Frauentag am 8. März findet ein Orchesterkonzert unter dem Titel "frauenkomponiert" statt. Bei dem Anlass kommen Musikerinnen und Musiker der führenden Basler Orchester und freischaffende Musiker aus Basel und Umgebung zusammen, um Kompositionen des 19. bis zum 21. Jahrhundert von Frauen aus verschiedenen Ländern zum Klingen zu bringen.

Veranstaltungsort

Martinskirche, Basel