Inhalt drucken

Veranstaltungen

Gender Bazaar

Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz

Die Weiterbildung thematisiert geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Sie richtet sich an Fachpersonen, welche sich mit neueren Ansätzen, Theorien und konkreten Umsetzungsmöglichkeiten zu Genderthemen in der OKJA auseinandersetzen möchten.

LGBTIQ*, Geschlechtsidentität, Intersektionalität. Konzepte wie diese finden Eingang in die theoretischen Diskussionen und die Praxis der Offenen Kinder und Jugendarbeit. Wie gelingt es, Geschlecht nicht nur als Frau* und/oder Mann* zu denken? Welches theoretische und methodische Wissen und welche Sprache sind nötig für die Praxis? Die Fachgruppe Plattform Mädchenarbeit des DOJ/AFAJ lädt Fachpersonen ein, sich an der Tagung zu treffen, weiterzubilden und zu vernetzen. Teams wird empfohlen zusammen teilzunehmen, ihre Haltung zu reflektieren und theoretische Ansätze in die Praxis zu transferieren.

Euch erwartet ein buntes Programm mit Referaten von
Dr*in Ines Pohlkamp und Dr. Anelis Kaiser, Workshops und GenderBazaar!

Unterstützt durch: Kantone Appenzell Ausserrhoden, Basel-Landschaft,
Luzern, St. Gallen; Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann
Stadt Bern; Fonds Respect; Katholische Kirche Region Bern; Migros-Kulturprozent

Datum & Zeit

Mo. 26. November 2018

09:30 - 17:30 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

bis 5. November 2018:
www.doj.ch/genderbazaar

welcome@doj.ch

 

 

 

Veranstaltungsort

Heitere Fahne, Bern